Rolle oben
Chronik - Artikel von Beginn bis 1999
 
S1 (Suchbegriff 1) Suchmethode S2 (Suchbegriff 2)
Artikel pro SeiteArtikel ab JahrArtikelSeiten blättern
1 bis 3 von 3 < zurück weiter >

Ihre Suche nach Am alten Theater erbrachte folgende Ergebnisse.
Zu Ihrem Suchbegriff wurden 0 Artikel ab dem Jahr 2000 gefunden.

02.09.1874 Ein Kriegerdenkmal in Gera
uf dem Platz "Am alten Theater", dem späteren "Puschkinplatz" wurde an diesem Tag die "Viktoria" ein Kriegerdenkmal feierlich enthüllt. Gewidmet war den dem Andenken an die im Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71 gefallenen Geraer Soldaten. 1945 wurde das Denkmal dort beseitigt.
18.05.1949 Puschkinplatz wurde benannt
ie Zeitung "Thüringer Volk" in seiner Ausgabe Nr. 115 berichtete von der Umbenennung des Platzes "Am alten Theater" in "Puschkinplatz". Der Platz am Amt für Arbeit und Sozialfürsorge einschließlich des Bahnhofplatzes wurde in Zukunft "Leninplatz", der "Lilly-Paul-Platz" wurde in "Biermannplatz" umgetauft. Das Gymnasium hieß in Zukunft "Goetheschule". (Lily Paul war die Tochter von Kaufhausbetreiber Max Biermann (Biermannplatz), aber auch die geschiedene Ehefrau des in die Westsektoren geflüchteten ehemaligen Geraer Oberbürgermeister Dr. Rudolf Paul und war daher für die neuen Machthaber als Namensgeberin eines Platzes nicht mehr tragbar.)
12.06.1949 Der Puschkinplatz bekam seinen Namen
us Anlass des 150. Geburtstages von Alexander Puschkin erfolgte die Umbenennung der Platzes „Am alten Theater“ in „Puschkinplatz“.

Seiten blättern
< zurück weiter > 
Rolle unten
Tintenglas mit Feder
 
 
18.01.2015
77 neue Artikel