Rolle oben
1933 Die Geraer Haftanstalt
<<< zurück zur Chronik

1933 verhaftete Gewerkschaftler:

Ernst Bock
Otto Ebert
Johann König
Otto Maaß

Willi Martin
Paul Mengel
Albert Meyer
Paul Nicolaus

Walter Ranke
Heinrich Ritter
Walter Schack
Christian Schmidt

Ernst Schmidt
Paul Schmidt
Gustav Schütt
Kurt Seifert

 
1933 verhaftete Sozialdemokraten:

Robert Giebler
Artur Schöneburg
Eugen Selbmann
Max Teppert

 
Kommunisten mit langen Zuchthausstrafen:

Fritz Gäbler  (12 Jahre)  Wilhelm Gabel  (6 Jahre 5 Monate) 
Edwin Bergner  (11 Jahre)  Walter Böhme  (6 1/4 Jahre) 
Walter Erdmann  (10 3/4 Jahre)  Max Keppel  (5 Jahre) 
Eugen Selbmann  (10 1/4 Jahre)  Helene Fleischer  (4 1/2Jahre) 
Otto Trillitzsch  (10 Jahre)  Klara Trillitzsch  (4 1/2Jahre) 
Richard Bräutigam  (8 Jahre 1 Monat)  Alfons Trummer  (4 Jahre 5 Monate) 

SPD-Mitglied mit langer Zuchthausstrafe:

Franz Petrich  (8 Jahre)   

Von Gestapo Ermordete/an Haftfolgen Verstorbene:

Meta Böhnert  KPD, Stadtratsmitglied  † 28.04.1934
Erich Wilke  KPD  † 24.07.1934, erschlagen
Otto Rothe  KPD-Funktionär  † 25.04.1935,  misshandelt
Christian Schmidt SPD, Gew.  † 01.12.1939,  ermordet
Rudolf Diener  KPD  † 13.03.1941,  erschlagen

<<< zurück zur Chronik
Rolle unten
Tintenglas mit Feder
 
 
18.01.2015
77 neue Artikel