Rolle oben
19.07.2007 Entartete Kunst
<<< zurück zur Chronik
Ein kluger Kopf meinte einmal "Das Schlimmste was der Mensch hat sind Gründe. Zum Beispiel der Grund für Krieg".
Die Nazis fanden auch für all ihre Verbrechen einen Grund. Auch wenn dieser dann auch wieder ein Verbrechen an der Menschlichkeit war.
Zu dieser Zeit wollten sich die Nazis von allem "befreien" was nicht nationalsozialistisch war. Deshalb sagte Adolf Hitler bei einer Rede in München am 19. Juli 1937:
"Wir werden von jetzt ab einen unerbittlichen Säuberungskrieg führen gegen die letzten Elemente unserer Kulturzersetzung"
Die Verfolgung und die Verbannung damaliger zeitgenössischer Kunst begann unmittelbar nach der Machtergreifung der Nazis im Januar 1933. Museen wurden von moderner Kunst "gereinigt", es wurden Mitarbeiter entlassen und gegen Künstler Arbeits- und Ausstellungsverbote verhängt. Die Nazis zeigten die Ausstellung bis 1941 in 12 verschiedenen Städten.
<<< zurück zur Chronik
Rolle unten
Tintenglas mit Feder
 
 
18.01.2015
77 neue Artikel