Rolle oben
Chronik - Artikel ab dem Jahr 2000
 
S1 (Suchbegriff 1) Suchmethode S2 (Suchbegriff 2)
Artikel pro SeiteArtikel ab JahrArtikelSeiten blättern
1 bis 4 von 4 < zurück weiter >

Ihre Suche nach Am Küchengarten erbrachte folgende Ergebnisse.
Zu Ihrem Suchbegriff wurden 22 Artikel ab dem Jahr 2000 gefunden.

16.05.2006 Für die Bundesgartenschau 2007
er Hofwiesenpark verändert weiter sein Gesicht. Es grünte überall. Das Dach der Shedhalle wurde abgetragen und der Parkplatz in der Neuen Straße wurde errichtet. Bäume wurden vom Theater am Küchengarten an den Mühlgraben umgepflanzt. Die Arbeiten für die Bundesgartenschau 2007 in Gera und Ronneburg waren in vollem Gange.
15.11.2007 Klassische Moderne in der Orangerie
rank Brabant, der in den vergangenen 40 Jahren eine der bemerkenswertesten Privatsammlungen in Deutschland zur Kunst der Klassischen Moderne zusammengetragen hatte stellte in der Orangerie am Küchengarten 120 Werke von 77 Künstlern aus. Die Kunstwerke waren passend zu den Werken des Geraer Malergenies Otto Dix ausgewählt worden.
12.03.2012 Einladung zum Ballett
eit 225 Jahren wurde in Gera in einem festen Haus Theater gespielt. Das Theaterhaus am Küchengarten wurde vor 110 Jahren eröffnet. Die Gesellschaft der Theater- und Konzertfreunde Gera e. V. wollte nun in einer ganzen Reihe Rückschau halten und damit auch das Erbe zu bewahren suchen. Am Montag, 12. März, um 19.00 Uhr, fand in der Theaterkantine in der Bühne am Park Gera die erste Veranstaltung unter dem Motto "Wer zählt die Jahre - kennt die Namen" statt. Im Mittelpunkt stand das Ballett. Erwartet wurden ehemalige Ensemblemitglieder, die zumindest bei allen Theaterfreunden in bester Erinnerung geblieben waren. Gabriele Berlinghoff, Christel Ellis, Ines (geb. Förster) und Valeriu Ghiorghiu, Anne-Margret Patzschke-Herr, Hans-Jürgen Lorenz, Constantin Munteanu, Wolfgang Ranke und Peter Werner-Ranke, Gertraud (geb. Beselt) und Hermann Rumohr, Karin (geb. Dworatzek) und Thomas Schneider, Genadij Skorobogatov, Rainer Uhlig und als Älteste in dieser Runde Mady Golle (geb. Weltzsch), die bereits 1940 im Kinderballett des Theaters ihre Laufbahn begann.
21.05.2012 Treffen der Theaterlegenden
eit nunmehr 225 Jahren wurde in Gera in einem festen Haus Theater gespielt. Das Theaterhaus am Küchengarten wurde vor 110 Jahren eröffnet. Die Gesellschaft der Theater- und Konzertfreunde Gera e. V. hielt nun in der Reihe "Wer zählt die Jahre ? kennt die Namen" Rückschau auf vergangene Jahrzehnte. Am Montag, 21. Mai, 19.00 Uhr, fand in der Theaterkantine in der Bühne am Park Gera eine Veranstaltung mit ehemaligen Mitgliedern des Schauspielensembles der Bühnen der Stadt Gera statt. Als Gesprächspartner wurden Sybille Hahn, Waltraud Steinke-Löscher, Susanne Streichsbier, geb. Rüdinger, Wolfgang Jahn, Hans-Dieter Leinhos, Hans Marin, Günter Matthes, Manfred Patzschke, Wilfried Pucher, Karl-Heinz Rothin und Günter Schimm begrüßt, die allen Geraer Theaterfreunden in guter Erinnerung waren.

Seiten blättern
< zurück weiter > 
Rolle unten
Tintenglas mit Feder
 
 
18.01.2015
77 neue Artikel